Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

19.12.2017 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: 12-jähriger Junge bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Heinsberg-Unterbruch (ots)

Ein 12-jähriger Junge aus Heinsberg verletzte sich am 18. Dezember schwer, als er mit seinem Fahrrad gegen ein am Fahrbahnrand parkendes Fahrzeug fuhr. Das Kind war gegen 7.05 Uhr auf der Straße Alte Schmiede in Richtung Wassenberger Straße unterwegs. Vermutlich aufgrund des Regens bemerkte der Junge einen am rechten Fahrbahnrand parkenden Pkw nicht und prallte gegen das Fahrzeug. Durch den Aufprall verletzte er sich, schaffte es aber, sich zu seiner naheliegenden Wohnanschrift zu begeben. Die Mutter brachte den Jungen sofort ins Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde. Zudem meldeten die Eltern den Unfall der Polizei und verständigten den Eigentümer des parkenden Pkw über den Vorfall.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg