Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbrecher bei Tageswohnungseinbruch überrascht

Hückelhoven (ots) - Eine 47-jährige Frau aus Hückelhoven überraschte bei der Rückkehr in ihr Einfamilienhaus an der Gladbacher Straße am Mittwoch, 8. November, offenbar zwei Einbrecher. Als sie gegen 17.55 Uhr ihre Wohnung betrat, hörte sie Klopfgeräusche, wie von einem Hammer. Als sie auf der Terrasse nach dem Rechten sah, bemerkte sie zwei Personen, die über die Straße Evertzbruch in Richtung Gladbacher Straße davonliefen. Außerdem bemerkte sie eine Beschädigung an einer der Zugangstüren zur Terrasse und verständigte daraufhin die Polizei. Die Unbekannten hatten offenbar versucht, über die rückwärtige Terrassentür in das Haus einzubrechen. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: