Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorrad KTM entwendet

Heinsberg (ots) - Ein oranges Motorrad der Marke KTM, Typ 690 Duke, mit Neusser Kennzeichen (NE-), wurde am Mittwoch (8. November), gegen 16.50 Uhr, von einem unbekannten Mann entwendet. Ein Zeuge beobachtete den Täter dabei, wie er auf das vor einer Fahrschule an der Ostpromenade abgestellte Zweirad stieg und ohne Helm über den Bushof in Richtung Gaswerkstraße fuhr. Ein weiterer Zeuge verfolgte den Flüchtigen mit seinem Pkw über die Hochstraße und die Gaswerkstraße in die Gerberstraße. Anschließend fuhr der Täter mit dem gestohlenen Motorrad über die Straße Auf dem Brand in die Hedwigstraße und dann in Richtung Odastraße. Hier verlor der Zeuge den Dieb aus den Augen. Der Mann war etwa 19 bis 20 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß, hatte eine kräftige, muskulöse Statur und kurzes, dunkles Haar. Er war mit einer Jacke bekleidet, die Fell an der Kapuze hatte. Weitere Zeugen des Vorfalls sowie Personen die Angaben zur Identität des Täters oder zum Verbleib des Motorrades machen können, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: