Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

26.09.2017 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Kater mit Schussverletzung
Zeugen gesucht

Hückelhoven (ots)

Am Freitag, 22. September, wurde gegen 11.15 Uhr auf der Hilfarther Straße ein verletzter Kater aufgefunden. Der untersuchende Tierarzt stellte fest, dass das Tier offenbar eine Schussverletzung aufwies. Aufgrund der Schwere der Verletzung musste der Kater eingeschläfert werden. Die Halter des Tieres erstatteten Anzeige bei der Polizei. Wer Beobachtungen machte, die mit dieser Tat in Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven, Telefon 02452 920 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg