Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Festnahme nach Sachbeschädigung durch Graffiti

Erkelenz-Borschemich (ots) - Ein 22-jähriger Erkelenzer beschädigte am 2. August (Mittwoch), gegen 20:25 Uhr, mittels Graffiti die Fassade eines Einfamilienhauses in Erkelenz-Borschemich. Durch den aufmerksamen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes wurde der junge Mann bei der Tat beobachtet und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Die Überprüfung der Personalien des Täters ergab, dass er mit zwei Haftbefehlen gesucht wurde. Aus diesem Grund nahmen die Polizisten ihn fest und brachten ihn zur Polizeiwache. Zudem fertigten sie gegen den Erkelenzer eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: