PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

31.07.2017 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Wohnmobil beschädigt mehrere Fahrzeuge - Fahrerin flüchtet vom Unfallort

Übach-PalenbergÜbach-Palenberg (ots)

Am Freitag (28.Juli), gegen 19.55 Uhr, befuhren zwei Wohnmobile hintereinander die Dionysiusstraße aus Richtung Thornstraße kommend in Fahrtrichtung Rimburger Straße. Zeugen beobachteten, dass das hintere Wohnmobil während der Vorbeifahrt insgesamt zehn auf der Dionysiusstraße abgestellte Fahrzeuge beschädigte und die Fahrt fortsetzte, ohne dass sich die Fahrerin um den entstandenen Schaden kümmerte. Kurz darauf überholte die unbekannte Frau mit ihrem Wohnmobil verbotswidrig das vorausfahrende Wohnmobil, bog auf die Rimburger Straße ab und kollidierte dort mit zwei weiteren geparkten Fahrzeugen. Die Unfallverursacherin stellte daraufhin das Wohnmobil am Fahrbahnrand der Rimburger Straße ab, flüchtete zu Fuß in die Stadionstraße und anschließend in ein angrenzendes Waldstück. Das andere Wohnmobil, welches nicht direkt an den Verkehrsunfällen beteiligt war, setzte die Fahrt in Fahrtrichtung Dammstraße fort. Die aufmerksamen Zeugen informierten daraufhin die Polizei über den Vorall. Die flüchtige Fahrerin konnte jedoch nicht mehr aufgefunden werden. Die Frau wird als zirka 40 - 50 Jahre alt beschrieben, mit dunkelblonden oder braunen Haaren. In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Heinsberg um Mithilfe. Wer kann Angaben zur flüchtigen Unfallverursacherin sowie zum unfallverursachenden Wohnmobil machen? Darüber hinaus wird der Fahrer/ die Fahrerin des zweiten Wohnmobils als Zeuge gesucht? Diese Personen sowie Personen, die sachdienliche Hinweise zu diesem Verkehrsunfall geben können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg