PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

27.07.2017 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Versuchter Diebstahl eines Wohnwagens

Übach-Palenberg-Scherpenseel (ots)

Anwohner der Von-Liebig-Straße bemerkten am Mittwoch (26. Juli), gegen 23.56 Uhr, einen schwarzen Pkw BMW Kombi, der von einem Wirtschaftsweg kommend in Richtung Röntgenstraße fuhr. Das Fahrzeug parkte und zwei männliche Personen stiegen aus. Diese versuchten offensichtlich einen Wohnwagen zu entwenden, der auf einer Wiese an der Von-Liebig-Straße stand. Dazu öffneten sie ein Holztor und versuchten den Wohnanhänger auf die Straße zu schieben. Dabei verloren sie die Kontrolle über den Wohnwagen, dieser rollte zurück und beschädigte ein auf der Fahrbahn parkendes Fahrzeug. Daraufhin stiegen die Täter in ihren Pkw BMW und fuhren in Richtung Röntgenstraße davon. Beide werden als etwa 25 bis 30 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter groß und schlank beschrieben. Weitere Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg