Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Rennradfahrer verletzte sich schwer

Gangelt-Hastenrath (ots) - Eine Radrenngruppe aus Schweden befuhr am 12. Juli (Mittwoch) die Gangelter Straße in Richtung Gangelt. Aus bisher nicht geklärter Ursache geriet ein Mitglied der Gruppe, ein 58-jähriger Mann aus Vallda (Schweden), mit seinem Rad ins Schlingern und stürzte. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: