Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

27.05.2017 – 09:59

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 27.05.2017

Kreis Heinberg (ots)

Meldungen

Delikte/Straftaten:

Hückelhoven - Wohnungseinbruch

Am 26.05.2017, zwischen 08:30 Uhr und 19:15 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter über die gekippte Balkontür in eine Wohnung an der Kobbenthaler Straße ein und entwendeten anschließend zwei Kameras.

Wegberg - Geschäftseinbruch

In den frühen Morgenstunden des 26.05.2017 hebelten unbekannte Täter ein Fenster zum Gastraum eines Restaurants am Moorhof auf und öffneten dort gewaltsam zwei Geldspielautomaten. Aus den Münzbehältern wurde anschließend das Bargeld entwendet. Außerdem ließen die Täter noch ein Laptop mitgehen.

Hückelhoven - PKW nach Einbruch entwendet

Am 26.05.2017, zwischen 02:00 Uhr und 08:30 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus am Moselweg ein, indem sie zuvor die Haustür aufhebelten. Im Hausflur nahmen sie die Fahrzeugschlüssel des vor dem Haus abgestellten PKW Daimler-Benz an sich und fuhren anschließend mit diesem in unbekannte Richtung davon.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg