Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Scheibe an Pkw eingeschlagen

Hückelhoven-Altmyhl (ots)

Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zum 16. November (Mittwoch) an einem Pkw eine Seitenscheibe ein. Aus dem Handschuhfach des Pkw entwendeten sie ein Portemonnaie samt Bar-geld und persönlichen Ausweisdokumenten.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • 17.11.2016 – 13:00

    POL-HS: Stromkabel aus Lagerraum gestohlen

    Erkelenz (ots) - Zwischen dem 15. November (Dienstag), 18 Uhr und dem 16. November (Mittwoch), 10:15 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Lagerraum am Wockerather Weg ein. Aus dem Gebäude stahlen sie diverse Starkstromkabel. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 17.11.2016 – 13:00

    POL-HS: Scheiben an zwei Pkw eingeschlagen

    Geilenkirchen (ots) - An zwei Pkw, diese standen auf einem Parkplatz an der Matin-Heyden-Straße, schlugen unbekannte Täter jeweils Scheiben ein. Ob aus den Fahrzeugen Gegenstände gestohlen wurden, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Die Taten wurden am Mittwochmorgen (16. November) um 7:15 Uhr festgestellt. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 ...

  • 17.11.2016 – 13:00

    POL-HS: In Lagerraum eingebrochen und Pakete geöffnet

    Geilenkirchen (ots) - In der Nacht zum Donnerstag (17. November) brachen unbekannte Täter in den Lagerraum einer Postfiliale an der Bahnhofstraße ein. Sie öffneten zahlreiche Paketsendungen. Was daraus entnommen wurde, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...