Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

28.09.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrbahn mit Öl verunreinigt und Bus zurückgelassen
Polizei sucht Busfahrer und Zeugen

POL-HS: Fahrbahn mit Öl verunreinigt und Bus zurückgelassen / Polizei sucht Busfahrer und Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Selfkant-Süsterseel (ots)

Polizeibeamte der Kreispolizeibehörde Heinsberg stellten am Montag, 26. September, gegen 4.10 Uhr, auf der Bundesstraße 56 am Kreisverkehr Landstraße 410 eine größere Fahrbahnverschmutzung durch Öl fest. Ermittlungen ergaben, dass die Betriebsflüssigkeit aus einem Omnibus stammte. Dieser war auf der Bundesstraße 56, kurz vor der niederländischen Grenze, ohne Kennzeichen von einem bislang unbekannten Fahrer abgestellt worden - siehe beigefügtes Bild.

Nach ersten Erkenntnissen soll das Fahrzeug zuvor mehrere Tage in Gangelt-Stahe gestanden haben. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Polizei nach Zeugen. Wer hat den Bus gesehen und kann Angaben zum Fahrer machen oder Hinweise geben, welche Kennzeichen an dem Fahrzeug angebracht waren? Zuständig ist das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung