Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

13.09.2016 – 15:43

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Geilenkirchen-Niederheid (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Krupp-Straße wurde am 13. September (Dienstag), gegen 11.15 Uhr ein Motorradfahrer schwer verletzt. Der 52-jährige aus dem Selfkant stammende Mann war mit seinem Kraftrad Triumph auf der Friedrich-Krupp-Straße aus Richtung Von-Braun-Straße in Richtung Leopold-Hoesch-Straße unterwegs. Er fuhr unmittelbar hinter einem Lkw mit Anhänger, der in gleicher Richtung unterwegs war. Der Fahrer des Lkw, ein 58-jähriger Mann aus Übach-Palenberg bog nach links in die Zufahrt eines Firmengeländes ab. Der Zweiradfahrer versuchte zu bremsen und kam dabei zu Fall. Er rutschte mit seinem Zweirad unter den Lkw und verletzte sich so schwer, dass er mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen werden musste. Der Lkw Fahrer verletzte sich bei dem Unfall nicht. Beide Fahrzeuge wurden nur leicht beschädigt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg