Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Beim Geldwechsel bestohlen

Übach-Palenberg (ots) - Gegen 14:30 Uhr hielten sich am Mittwoch (22. Juni) ein Mann und eine Frau in einem Geschäft an der Daimlerstraße auf. Schließlich ging die männliche Person zur Kasse und kaufte eine Kleinigkeit. Dann verwickelte er die Bedienstete in ein Gespräch und wollte Geld wechseln. Als die hilfsbereite Angestellte die Kasse öffnete und die Scheine wechselte, kam die Frau hinzu. Sie stellte verschiedene Fragen, so dass die Mitarbeiterin kurz abgelenkt war. Diese Situation nutzte der Mann offenbar aus, griff in die Kasse und stahl verschiedene Geldscheine. Anschließend verließen beide das Geschäft. Erst bei der Abrechnung viel auf, dass der Kassenbestand nicht stimmte. Nach Abgaben der Angestellten sprachen beide Tatverdächtige kaum Deutsch und der Mann gab an, dass er aus Dubai kommen würde. Wer Hinwiese zu den beiden Trickdieben geben kann oder Beobachtungen machte, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten, der informiere bitte das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: