Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: 26-jähriger Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Wegberg-Merbeck (ots) - Der 26-jährige Fahrer eines Omnibusses fuhr am Montag (20. Juni), gegen 13 Uhr, auf der Arsbecker Straße, als sein Bus ein Problem mit der Kühlflüssigkeit anzeigte. Als der Mann im Motor-raum nach der Ursache sehen wollte, spritzte ihm kochend heiße Flüssigkeit entgegen. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Dort wurde er stationär aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: