Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

31.05.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Taschendiebstahl
Zeugen gesucht

Hückelhoven (ots)

Eine 86-jährige Frau aus Hückelhoven wurde am 30. Mai (Montag), gegen 10.55 Uhr, Opfer ei-nes Taschendiebstahls. Sie war zu Fuß auf der Parkhofstraße unterwegs, wo sie vergeblich auf ein Taxi wartete. Das Geld für die Fahrt entnahm sie ihrer Geldbörse und steckte diese wieder ein. Kurz darauf beschloss sie, zu Fuß zu gehen.

Sie ging über die Jülicher Straße und den Jahnweg zum Nettweg. Da es anfing, stark zu regnen, stellte sie sich dort unter. Sie spürte ein Ziehen an ihrer Jacke und drehte sich um. Sie sah eine jüngere, kleinere Person mit einem grünen Oberteil und schwarzer Kapuze oder Mütze davon-laufen. Bei der Nachschau stellte sie fest, dass ihre Geldbörse fehlte. Darin befand sich Bargeld sowie persönliche Papiere. Der Täter lief zu einer männlichen Person, der am oberen Teil des Jahnweges offenbar auf ihn wartete. Gemeinsam entfernten sich die Beiden zu Fuß in Richtung Jülicher Straße.

Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem Taschendiebstahl in Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg