PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

05.05.2016 – 19:55

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit getötetem Kradfahrer

Selfkant, Kreis Heinsberg (ots)

Ein 51jähriger PKW-Fahrer aus dem Selfkant befährt heute gegen 17:47 Uhr die Karl Arnold Straße in Selfkant- Süsterseel und will an der Einmündung zur Suestrastraße diese geradeaus auf das Gelände der Shell Tankstelle überqueren. Dabei übersieht er den auf der vorfahrtsberechtigen Straße von rechts, aus Fahrtrichtung Wehr, kommenden 48jährigen Kradfahrer aus Hoensbroek / NL. Der Kradfahrer prallt ungebremst in den PKW. Der Niederländer wird noch vom Notarzt reanimiert, verstirbt jedoch an der Unfallstelle. Der Fahrer des PKW erleidet einen schweren Schock. Der am Unfallort gelandete Rettungshubschrauber musste unverrichteter Dinge wieder starten. Die Suestrastrasse (auch B56) war für die Unfallaufnahme und Bergung bis nach 20:00 Uhr gesperrt.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell