Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

13.04.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorrollerfahrer kollidierte mit Klein-Lkw
Zweiradfahrer stand unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

Hückelhoven-Hilfarth (ots)

Ein 20-jähriger Mann aus Hückelhoven befuhr am Dienstag (12. April) gegen 14:40 Uhr mit seinem Motorroller die Dechant-Heidenthal-Straße in Richtung Marienstraße. Zu dieser Zeit fuhr ein 46-jähriger Mann, ebenfalls aus Hückelhoven, mit seinem Ford Transit entlang der Marienstraße in Richtung Brückstraße. Als der Zweiradfahrer die Marienstraße in Richtung Bendstraße über-queren wollte, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen des Hückelhoveners. Bei dem Auf-prall erlitt der 20-Jährige leichte Verletzungen, der Fahrer des Klein-Lkw blieb unverletzt. Bei der Überprüfung des Motorrollerfahrers stellte sich heraus, dass dieser unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Daraufhin ist ihm eine Blutprobe entnommen worden. Außerdem war er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und der Roller nicht für den Straßenverkehr zugelassen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung