Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

15.03.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Drei Personen bei Auffahrunfall verletzt

Gangelt (ots)

Auf der Frankenstraße ereignete sich am Montag, 14. März, gegen 10.35 Uhr ein Verkehrsun-fall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Der Fahrer eines Pkw, der auf der Bundesstraße 56 in Richtung Gangelt fuhr, musste verkehrs-bedingt anhalten, um nach links in die Straße Am Bongert abbiegen zu können. Ein hinter ihm fahrender 45-jähriger Mann aus den Niederlanden hielt ebenfalls an. Doch zwei ihnen folgende Autofahrer hatten die Situation offenbar zu spät erkannt, so dass es zum Zusammenstoß kam. Zunächst fuhr ein 53-jähriger Mann aus Dormagen mit seinem Pkw Citroen gegen den Pkw des Niederländers, dann prallte ein 77-jähriger Gangelter mit seinem Pkw Daimler Chrysler auf den Wagen des Dormageners. Alle drei Fahrzeugführer wurden durch den Unfall verletzt und mit Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Sie konnten aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg