Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

14.03.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: 15-Jähriger verursacht mit Pkw größeren Sachschaden

Geilenkirchen (ots)

Ein 15 Jahre alter Junge aus Geilenkirchen verursachte am 13. März (Sonntag), gegen 15.35 Uhr, einen Verkehrsunfall, bei dem er mit einem Auto drei parkende Fahrzeuge beschädigte. Er versuchte mit dem Pkw seiner Eltern, einem Fiat, rückwärts aus einer Parkbucht zu fahren. Dabei beschädigte er zunächst einen daneben stehenden Wagen und fuhr dann rückwärts gegen zwei weitere Pkw. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden. Aufgrund seines Alters war der 15-Jährige noch nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung