Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

29.02.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Bei Einbruch überrascht

Heinsberg-Eschweiler (ots)

Ein Anwohner der Straße Pappelweg überraschte am Sonntag (28. Februar), gegen 18.15 Uhr, zwei unbekannte Männer in einem Geräteschuppen auf einem Privatgrundstück. Beide Täter flüchteten zu Fuß durch die angrenzenden Gärten in Richtung der Straße Am Mühlenbach. Sie stahlen eine Axt sowie eine Heckenschere. Letztere verloren sie bei der Flucht auf einem neben-liegenden Grundstück. Einer der Einbrecher wird als dunkelhaarig und schlank beschrieben. Er trug einen Bart und war dunkel gekleidet. Der zweite Täter war blond und über 180 Zentimeter groß. Er trug eine weiße Jacke. Hinweise zu dieser Tat nimmt das Kriminalkommissariat der Po-lizei in Geilenkirchen entgegen, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung