Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

18.01.2016 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Erkelenz

Erkelenz (ots)

Am Sonntag, 17. Januar, wurden zwischen 15.15 Uhr und 20 Uhr, zwei Wohnhäuser aufgebro-chen.

An der Meerstraße drangen unbekannte Täter gewaltsam durch ein Fenster ins Haus ein und durchsuchten alle Räume nach Diebesgut. Sie entwendeten nach ersten Erkenntnissen Bargeld.

Ein Wohnhaus an der Lauerstraße wurde ebenfalls durch Unbekannte aufgebrochen. Diese hebelten ein rückwärtiges Fenster auf und suchten anschließend in allen Räumen nach Wertgegenständen. Ob die Täter etwas entwendeten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht fest.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg