Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

16.11.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Hochstand in Brand gesteckt
Zeugen gesucht

Geilenkirchen-Würm (ots)

Zwei männliche Jugendliche wurden am Sonntag, 15. November, gegen 15.20 Uhr, durch einen Zeugen dabei beobachtet, wie sie aus Richtung eines Hochstandes über das freie Feld in Rich-tung Schule liefen. Kurz darauf bemerkte der Zeuge, dass der Hochstand brannte. Er informier-te daraufhin die Feuerwehr, die den Brand löschte. Die Jugendlichen waren etwa 12 bis 13 Jahre alt. Einer der Jungen trug einen Rucksack und einer eine Strickmütze. Zeugen, die Hinweise zur Identität der Jugendlichen geben können oder Beobachtungen im Zusammenhang mit der Tat gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Gei-lenkirchen, unter Telefon 02452 920 0, zu melden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg