Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

27.10.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mehrere Brände
Hinweise erbeten

Geilenkirchen (ots)

Am Montag (26. Oktober) stellten Passanten gegen 17 Uhr fest, dass ein Baum an einem Feldweg, Verlängerung der Straße Am Scheleberg, in Flammen stand. Feuerwehrkräfte konnten den Brand zwar rasch löschen, doch der sehr alte Baum wurde durch das Feuer erheblich beschädigt. Um den Baum herum wurden verschiedene Böller gefunden. Ob damit das Gehölz in Brand gesetzt wurde, ist bisher noch nicht geklärt.

Zu einem weiteren Feuerwehreinsatz kam es am späten Montagabend (26. Oktober) in Gillrath. Dort brannte ein Pkw Mercedes vollkommen aus. Das Fahrzeug wurde gegen 19 Uhr an der Karl-Arnold-Straße abgestellt und das Feuer gegen 23.40 Uhr bemerkt. Nach ersten Feststellungen könnte der Wagen vorsätzlich in Brand gesteckt worden sein.

Bereits in der Nacht zum Sonntag brannte ein Pkw auf der Dieselstraße in Niederheid. Das Fahrzeug stand nach einem Unfall schon über eine Woche an der Hochstraße, als am 25. Oktober gegen 1.05 Uhr das Feuer festgestellt wurde. Auch hier wird geprüft, ob eine Brandstiftung Ursache des Feuers gewesen sein könnte.

Wer Beobachtungen machte, die mit diesen Fällen in Verbindung stehen könnten, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen, Telefon 024520 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg