Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Spendensammler stahlen Portemonnaie aus Pkw

Hückelhoven (ots) - Ein Ehepaar aus Erkelenz wurde am Mittwoch, 30. September, gegen 12.30 Uhr, Opfer eines Diebstahls. Als die beiden nach einem Einkauf bereits wieder in ihrem Pkw saßen, der an der Straße am Parkhof stand, wurden sie durch eine junge Frau mit südosteuropäischem Aussehen angesprochen und um eine Spende gebeten. Diese Bitte wurde durch die Eheleute abgelehnt, die aus der Zeitung den Trick bereits kannten und deshalb vorsichtig waren. Während die beiden jedoch mit der jungen Frau sprachen, öffnete eine zweite Frau die linke hintere Fahrzeugtür des Pkw und entwendete aus der auf dem Rücksitz befindlichen Handtasche die Geldbörse. Darin befand sich neben persönlichen Papieren auch Bargeld. Anschließend flüchteten beide Frauen sofort in Richtung Parkhofstraße. Zur Klärung der Tat sucht die Polizei Zeugen, die die beiden Frauen beobachtet haben oder die ebenfalls um Spenden gebeten wurden. Auch Personen, die im Zusammenhang mit diesem Vorfall beobachtet haben, ob die beiden Frauen in ein Fahrzeug stiegen, werden gebeten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: