Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Klein-Lkw kippte nach Zusammenstoß um
Zwei Personen leicht verletzt

Hückelhoven-Baal (ots) - Am Mittwoch (30. September) fuhr gegen 08.50 Uhr der 56-jährige Fahrer eines Klein-Lkw auf der Landstraße 117, aus Richtung Doveren kommend in Richtung Baal. Ein 45-jähriger Mann aus Linnich fuhr zur gleichen Zeit mit seinem Pkw Peugeot auf der Bahnstraße und bog dann nach links in Richtung Doveren auf die Landstraße 117 ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Klein-Lkw, wodurch dieser auf die Seite kippte. Beide Fahrer wurden durch den Aufprall leicht verletzt und mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme sowie der Bergung des umgekippten Klein-Lkw, musste die Landstraße 117 zwischen der Aachener Straße und dem Baaler Industriegebiet bis 10.35 Uhr komplett gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: