Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

11.08.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Lok während der Fahrt beschädigt

Heinsberg-Porselen (ots)

Während der Fahrt eines Zuges von Heinsberg in Richtung Aachen, hörte der Zuführer am Montag, 10. August, gegen 21.45 Uhr, einen lauten Knall. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Zug kurz hinter dem Bahnhof Porselen. Bei Nachschau stellte der Lokführer fest, dass die Windschutzscheibe des Zuges ein Loch aufwies. Wodurch das Loch verursacht wurde, ist bislang nicht bekannt. Zur Klärung des Vorfalls bittet die Polizei Zeugen, die in der Nähe des Gleisbettes in Porselen Beobachtungen gemacht haben, die damit in Zusammenhang stehen könnten, sich zu melden. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg