Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

03.08.2015 – 10:38

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Kind ertrinkt im Badesee

Heinsberg (ots)

Am Sonntag, 2. August, gegen 18.45 Uhr verständigen Badegäste die Rettungsleitstelle des Kreises Heinsberg darüber, dass es an einem Badesee, an der Fritz-Bauer-Straße, einen Badeunfall gab. Ein 7-jähriger Junge hatte sich nach ersten Erkenntnissen alleine zu tief in den See gewagt und ist dort untergegangen. Retter konnten ihn an Land bringen und Reanimieren, bis der Rettungswagen eintraf. Das Kind, Sohn einer Asylbewerberfamilie, wurde zum Krankenhaus gebracht, wo es jedoch kurz darauf verstarb. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, wird derzeit untersucht.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg