Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

19.06.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorrollerfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Erkelenz (ots)

Am 19. Juni, Freitag, ereignete sich gegen 6.50 Uhr auf der Landstraße 19 ein Verkehrsunfall, bei dem eine 22-jährige Frau aus Wassenberg schwer verletzt wurde. Die 22-Jährige war mit ihrem Motorroller auf der Landstraße 19 in Richtung Erkelenz unterwegs. An der Kreuzung zur Landstraße 202 kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Honda eines 52-jährigen Mannes aus Erkelenz. Dieser war auf der Landstraße 202 in Richtung Hoven unterwegs und wollte die Kreuzung zur Landstraße 19 geradeaus überqueren. Dabei hatte er nach ersten Erkenntnissen offenbar den Motorroller der vorfahrtberechtigten Wassenbergerin übersehen. Durch den Aufprall wurde die junge Frau auf die Fahrbahn geschleudert. Sie verletzte sich durch den Unfall schwer und musste mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell