Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Hückelhoven (ots) - Ein 60-jähriger Mann aus Wassenberg fuhr am Montag (4. Mai) gegen 5.30 Uhr mit seinem Pkw Ford auf der Heerstraße aus Richtung Hückelhoven kommend in Richtung Wassenberg. An der Kreuzung Heerstraße und Bahnhofstraße bog er nach links in die Bahnhofstraße ab. Dabei stieß er mit einem 51-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Der ebenfalls aus Wassenberg stammende Mann fuhr in entgegengesetzter Richtung mit seinem Elektrofahrrad auf dem dortigen Radweg der Heerstraße und wurde beim Überqueren der Bahnhofstraße erfasst. Er stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen. Der Pkw Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: