PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Kreispolizeibehörde Heinsberg mehr verpassen.

04.05.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Zwei Personen bei Verkehrsunfall mit Quad verletzt

Heinsberg-Laffeld (ots)

Am Sonntag, 3. Mai, ereignete sich um 17.50 Uhr auf der Maarstraße ein Verkehrsunfall mit einem Quad, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Der 43-jährige Fahrer des Quad fuhr in Begleitung einer 28-jährigen Frau auf der Maarstraße in Richtung Pütter Straße. Als er nach rechts auf einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Quad prallte mit den Rädern gegen den dortigen Bürgersteig und wurde durch die Wucht des Aufpralls in einen angrenzenden Vorgarten geschleudert. Bei dem Unfall verletzte sich der aus Heinsberg stammende Fahrer leicht. Da er offenbar unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Seine Sozia, die ebenfalls aus Heinsbeg stammt, wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht, wo sie stationär verblieb.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg