Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

20.04.2015 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: 23-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Wegberg (ots)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Heinsberger Straße wurde am Sonntag, 19. April, gegen 4.40 Uhr ein 23-jähriger Mann aus Grefrath schwer verletzt. Der junge Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Heinsberger Straße aus Richtung Wildenrath kommend in Richtung Arsbeck. Kurz hinter einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er mehrere Holzpfähle eines Zaunes und prallte dann gegen einen Baum. Dabei zog sich der Grefrather schwere Verletzungen zu. Vorbeikommende Verkehrsteilnehmer bemerkten den Unfall und kümmerten sich um den Verletzten. Er wurde mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht und dort stationär aufgenommen. Da die eingesetzten Polizeibeamten bei dem 23-Jährigen Alkoholgeruch feststellten, ist ihm eine Blutprobe entnommen worden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg