Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

21.02.2015 – 07:31

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Polizeibericht vom 21.02.2015

Kreisgebiet Heinsberg (ots)

Hückelhoven - Einbruchsdiebstahl

In den frühen Abendstunden des Freitags gelangten Unbekannte über den Garten eines Reihenhauses an der Rauhutstraße an die Hausrückfront und brachen dort insgesamt zwei Terrassentüren auf. Anschließend durchsuchten sie im Haus sämtliche Schränke und entwendeten neben Bargeld ein Mobiltelefon.

Hückelhoven - Einbruchsdiebstahl

Am Freitagabend verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem Wohnhaus an der Balthazarstraße, in dem sie ein Wohnzimmerfenster aufhebelten. Die Obergeschosse wurden intensiv durchsucht und Bargeld entwendet.

Selfkant-Tüddern - Einbruchsdiebstahl

In der Tatzeit von Donnerstagnachmittag bis Freitagnachmittag brachen Unbekannte in ein Wohnhaus an der Johannesstraße ein. Über eine rückwärtige Garagentür gelangte man zur Hausverbindungstür und hebelte diese auf. Die Wohnräume des Hauses wurden nach Wertgegenständen durchsucht. Konkrete Angaben zum Diebesgut liegen derzeit noch nicht vor.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg