Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Polizeibericht vom 13.12.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Hückelhoven - Sprengung eines Geldautomaten

Am Samstag (13. Dezember) sprengten bisher unbekannte Täter gegen 04:45 Uhr den Geldautomaten an einem Verbrauchermarkt in der Rheinstraße. Nach Zeugenaussage flüchteten die bewaffneten Täter, die Bargeld in bislang unbekannter Höhe erbeuteten, mit einem schwarzen Pkw der Marke Audi. Der Pkw wurde im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen, bei denen unter anderem auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt wurde, auf der L 410 in der Nähe der Grenze zu den Niederlanden brennend und verlassen aufgefunden. Die polizeilichen Ermittlungen zu dieser Tat dauern weiter an. Zur Klärung des Vorfalls sucht die Polizei nach weiteren Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten sowie Personen, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452-9200, erbeten.

Waldfeucht-Haaren - Tageswohnungseinbruch

Am Freitag, 12.12.2014, zwischen 08:45 Uhr und 18:10 Uhr, gelangten bislang unbekannte Einbrecher nach Aufhebeln einer Türe zum Innenhof und einer Terrassentüre in ein Wohnhaus an der Sopericher Straße und durchsuchten dort sämtliche Räume und Behältnisse nach Wertgegenständen. Was genau entwendet wurde, konnte noch nicht abschließend festgestellt werden.

Erkelenz - Festnahme nach Tageswohnungseinbruch

Am Freitag, 12.12.2014, um 16:20 Uhr, wurde ein 30jähriger Mann beim Einbruchsversuch in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Straße Buscherkamp vom zurückkehrenden Wohnungseigentümer überrascht. Dem Wohnungseigentümer gelang es, den zunächst flüchtenden Täter noch auf seinem Grundstück festzuhalten und die Polizei zu informieren. Der 30jährige wurde vorläufig festgenommen und wird am Samstag dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: