Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Stapel Kaminholz in Brand gesteckt
Polizei sucht Zeugen

Heinsberg-Karken (ots) - Am Donnerstag, 11. Dezember, gegen 22.45 Uhr bemerkten Passanten den Brand eines Stapels Kaminholz, das in einem Waldstück an der Straße Holzgraben gelagert war. Sie informierten umgehend die Feuerwehr, die den Brand rasch löschen konnte. Aufgrund der Umstände des Brandes geht die Polizei von einer Brandstiftung aus. Zur Klärung des Vorfalls werden daher Zeugen gesucht, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Geilenkirchen entgegen unter Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: