Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Drei Täter brachen Zigarettenautomat auf und flüchteten / Zeugen gesucht

Wegberg-Arsbeck (ots) - Am Mittwoch, 12. November, wurden Anwohner gegen 1 Uhr durch laute Geräusche darauf aufmerksam, dass ein Zigarettenautomat an der Heiderstraße aufgebrochen wurde. Sie beobachteten drei Männer, sie sofort darauf über die Wehrstraße in Richtung Bücherstraße flüchteten. Zwei der Männer liefen zu Fuß in Richtung Bücherstraße. Der Dritte rannte in Richtung Wehrstraße und stieg in einen silbernen Pkw, der dort parkte. Ohne Licht einzuschalten fuhr er dann mit dem Fahrzeug davon. Zur Klärung der Tat werden weitere Zeugen des Vorfalls sowie Personen, die Angaben zu den Tätern sowie dem gesuchten Fahrzeug machen können gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Erkelenz zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: