Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrerin nach Verkehrsunfall gesucht

Wassenberg-Birgelen (ots) - Am Dienstag, 11. November, ereignete sich gegen 16.30 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Lambertusstraße, bei dem ein 18-jähriger Fußgänger leicht verletzt wurde. Der junge Mann trat aus einem Kiosk und wollte zu seinem in der Nähe parkenden Pkw gehen. Dabei wurde er von einer Fahrradfahrerin angefahren, die auf dem Gehweg der Lambertusstraße fuhr. Durch den Aufprall stürzte der Heinsberger gegen ein parkendes Auto und verletzte sich leicht. Die Frau prallte gegen den Lenker ihres Rades. Sie stieg jedoch sofort wieder auf und fuhr davon. Sie war zirka 18 bis 19 Jahre alt, etwa 160 bis 165 Zentimeter groß und schlank. Sie hatte dunkle, schulterlange Haare. Der 18-Jährige musste nach dem Zusammenstoß ambulant im Krankenhaus behandelt werden. Zeugen des Unfalls sowie Personen, die Angaben zur Identität der gesuchten Fahrradfahrerin machen können, werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Heinsberg zu melden, Telefon 02452 920 0.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: