Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbruchsdelikte im Kreisgebiet

Kreis Heinsberg (ots) - Geilenkirchen - Bargeld und Schmuck gestohlen -

Nachdem sie die Terrassentür aufgehebelt hatten, drangen unbekannte Täter am 30. Oktober (Donnerstag) in ein Haus am Franz-Eifler-Weg ein. Die Wohnung wurde zwischen 12 Uhr und 23 Uhr durchsucht und Bargeld sowie Schmuck gestohlen.

Geilenkirchen-Hünshoven - Einbrecher hatten es auf Computer abgesehen -

Zwei Laptops und einen Tablet-PC erbeuteten unbekannte Täter am 3. November (Montag) bei einem Einbruch in ein Haus an der Aachener Straße. Zuvor waren sie zwischen 10.30 Uhr und 13.30 Uhr durch ein aufgehebeltes Fenster in die Wohnung eingedrungen.

Wegberg-Harbeck - Einbruch in Wohnhaus -

In ein Haus an der Venloer Straße brachen unbekannte Täter am Montagvormittag (3. November) ein. Zwischen 10 Uhr und 11 Uhr hebelten sie ein Kellerfenster auf und gelangten in die Wohnung. Es wurden alle Räume bzw. Behältnisse durchsucht und Bargeld sowie Schmuck erbeutet.

Hückelhoven-Ratheim - Fahrrad und Besteck nach Einbruch mitgenommen -

Bisher unbekannte Täter brachen zwischen Donnerstag (30. Oktober) und Montag (3. November) in ein Haus an der Meurerstraße ein. Das Gebäude wurde durchsucht und nach ersten Feststellungen ein Fahrrad sowie ein Besteck mitgenommen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: