Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorradfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer

Hückelhoven (ots) - Am Mittwoch (13. August) befuhr gegen 18 Uhr ein 20-jähriger Mann aus Geilenkirchen mit seinem Motorrad die Landstraße 364 aus Richtung Brachelen kommend in Richtung Hilfarth. Vor ihm fuhren zu diesem Zeitpunkt zwei Pkw. Als der erste Wagen seine Fahrt verlangsamte, da der Fahrer abbiegen wollte, bremsten sowohl der zweite Pkw-Fahrer und der Motorradfahrer ihre Fahrzeuge ab. Dabei kam der Geilenkirchener zu Fall und verletzte sich schwer. Nach erster Versorgung an der Unfallstelle wurde er mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: