Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw prallt gegen Bushaltestelle
Zwei Personen leicht verletzt

Erkelenz (ots) - Am Dienstag, 12. August, kam es gegen 21.45 Uhr kurz hinter dem Kreisverkehr der Landstraße 19 in Höhe des Oerather Mühlenfeldes zu einem Verkehrsunfall bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein 19-jähriger Mann aus Erkelenz, der mit einem PKW BMW in Richtung Gerderath unterwegs war, verlor aus bisher unbekannter Ursache unmittelbar hinter dem Kreisverkehr die Kontrolle über den Wagen. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen das Häuschen einer Bushaltestelle. Der junge Mann sowie seine 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt und mussten im Krankenhaus Erkelenz ambulant behandelt werden. Der BMW sowie das Häuschen der Bushaltestelle wurden durch den Aufprall stark beschädigt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: