Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

06.08.2014 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Lkw überholt und gegen Baum geprallt
Autofahrer stand unter Drogeneinfluss

Übach-Palenberg (ots)

Am Mittwoch (6. August) befuhr gegen 7.20 Uhr ein 30-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Pkw die Rochusstraße in Richtung Alsdorf. Vor ihm fuhr zu diesem Zeitpunkt ein Lkw, der von einem 59-jährigen Mann aus Aachen gesteuert wurde. Als der Übach-Palenberger in einer langgezogenen Linkskurve den Lkw überholte, berührten sich die Fahrzeuge beim Wiedereinscheren. Dabei geriet der Wagen des 30-Jährigen ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Glücklicherweise wurde der Autofahrer bei dem Aufprall nur leicht verletzt. Bei seiner Überprüfung stellten die Beamten aber fest, dass der 30-Jährige unter Drogeneinfluss stand. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt und an beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg
Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg