Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 02.08.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Übach- Palenberg

Mit gestohlenem Fahrzeug unterwegs

An einem Fahrzeug, das am Freitag gegen 22.30 Uhr auf der Maastrichter Strasse kontrolliert wurde, stimmte so einiges nicht. Nicht nur, dass der Fahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs war; das Fahrzeug, das er führte, war als gestohlen gemeldet. An dem PKW waren falsche Kennzeichen angebracht und der junge Mann aus Erkelenz stand unter Drogeneinwirkung. Des Weiteren wurden bei ihm ein nicht zulässiger Schlagstock und Drogen sichergestellt.

Übach- Palenberg

Einbruch in Wohnhaus

Aus einem Anbau eines Wohnhauses an der Heerlener Strasse entwendeten Einbrecher einen Computer, CD-Spieler und drei Golfausrüstungen. Man gelangte in das Gebäude, nachdem die Eingangstüre aufgehebelt wurde.

Hückelhoven

Rasenroboter erbeutet

Aus einem Garten eines Hauses Am Mühlenweg entwendeten unbekannte Täter einen Rasenroboter. Außerdem versuchte man, die Terrassentüre und eine Nebentüre in der Garage aufzuhebeln. Diese Versuche scheiterten allerdings.

i.A. Nause, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: