Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Parkendes Auto beschädigt und davongefahren

Übach-Palenberg (ots) - Eine Frau aus Übach-Palenberg stellte am Sonntag (27. Juli) gegen 0.30 Uhr ihren blauen Pkw Opel Astra vor einem Haus an der Dammstraße ab. Als sie gegen 9.30 Uhr wieder zu ihrem Wagen kam, wies dieser einen Unfallschaden auf. Ein anderes Fahrzeug war gegen den Opel gefahren und hatte den vorderen linken Kotflügel eingedrückt. Nach Auswertung der Spurenlage befuhr der bisher unbekannte Fahrer mit seinem Fahrzeug die Dammstraße aus Richtung Merkstein kommend in Richtung Rimburger Straße. Im Verlaufe der Fahrt geriet er zunächst gegen den linken Bordstein, lenkte dann nach rechts und stieß gegen den Opel. Dabei dürfte auch ein Vorderreifen an seinem Wagen beschädigt worden sein, denn eine Walkspur führte von dem Opel in Richtung Rimburger Straße. Da sich der Fahrer aber nicht weiter um den an gerichteten Sachschaden kümmerte, sucht nun die Polizei nach ihm und eventuellen Unfallzeugen. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200, entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: