Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Mit Pkw gegen Baum geprallt
Zwei Insassen mussten stationär im Krankenhaus aufgenommen werden

Erkelenz (ots) - Gegen 10.35 Uhr fuhr am Donnerstag (24. Juli) ein 31-jähriger Mann aus Erkelenz mit einem Pkw entlang der Aachener Straße. Offensichtlich durch ein Insekt im Fahrzeug abgelenkt, geriet der Erkelenzer mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte ungebremst gegen einen Baum. Dabei wurden der Fahrer sowie eine mit im Auto sitzende 24-jährige Frau, ebenfalls aus Erkelenz, verletzt. Ein weiterer 25-jähriger Beifahrer (Erkelenz) kam mit dem Schrecken davon. Die beiden verletzten Personen wurden nach erster Versorgung an der Unfallstelle mit Rettungswagen ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht. Nach weiteren Untersuchungen sind sie stationär dort aufgenommen worden. Das total beschädigte Auto wurde abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: