Das könnte Sie auch interessieren:

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-ME: Vermisstenfahndung nach erkranktem, unbegleitetem Flüchtling - Velbert - 1905134

Mettmann (ots) - Aus einem Velberter Jugendwohnheim wird seit ein paar Tagen ein Jugendlicher vermisst, welcher die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

08.07.2014 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Brillengestelle und Mobiltelefone entwendet

Hückelhoven (ots)

Am Montag (7. Juli) betrat gegen 17.45 Uhr ein Mann ein Optikergeschäft an der Dr.-Rubens-Straße. Er nahm mehrere Brillengestelle aus der Auslage und steckte diese ein. Als Mitarbeiter des Geschäftes auf den Diebstahl aufmerksam wurden, lief er aus dem Laden und flüchtete mit einem Komplizen in Richtung Gymnasium und dann zur Parkhofstraße. Nach Angaben der Zeugen waren die Männer etwa 30 bis 40 Jahre alt, zirka 175cm groß. Beide trugen Turnschuhe und 7/8 Hosen sowie graue Umhängetaschen. Einer hatte kurze, schwarze Haare und war mit einem hellgrauen T-Shirt bekleidet. Der andere hatte kurze, schwarze, gelockte Haare, ein Muttermal auf der Wange und trug ein olivfarbenes T-Shirt.

Bereits gegen 11.40 Uhr hatten mehrere männliche Personen an demselben Tag zwei Mobiltelefone und eine Sonnebrille aus einem Geschäft an der Parkhofstraße gestohlen. Zunächst betraten drei Männer das Ladenlokal und erkundigten sich nach Mobiltelefonen. Von Angestellten ließen sie sich verschiedene Geräte zeigen und erklären. Dann verließen sie das Geschäft wieder und zwei andere männliche Personen betraten den Laden. Nur kurze Zeit später kehrten auch die drei Männer zurück und ließen sich erneute die Telefone zeigen. Während die zuvor hereingekommenen Kunden eine Kleinigkeit kauften und das Personal abgelenkt war, ergriffen die drei Männer eine Sonnenbrille, eins der gezeigten Handys und ein Telefon aus der Auslage. Dann verließen sie das Geschäft. Erst einige Zeit später fiel der Diebstahl auf und die Polizei wurde über den Vorfall informiert. Zwei der Täter waren von südländischer Erscheinung, etwa 30 bis 35 Jahre alt und hatten schwarze Haare. Einer war von kräftiger Statur und trug eine Jeanshose sowie ein schwarzes T-Shirt. Der andere hatte eine sportliche Figur und einen Dreitagebart. Ihr Komplize war etwa 25 bis 30 Jahre alt, hatte dunkelblonde Haare und trug helle Bekleidung. Ob die weiteren beiden männlichen Personen, die kurz zuvor das Ladenlokal betreten hatten, ebenfalls zu der Tätergruppe gehörten, ist noch unbekannt. Sie waren ebenfalls von südländischer Erscheinung und etwa 20 bis 25 Jahre alt. Einer war mit einen blauen Jeanshose und einem weißen T-Shirt bekleidet. Hinweise zu diesen Vorfällen nimmt das Kriminalkommissariat in Hückelhoven unter der Telefonnummer 02452 9200 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg