Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-HST: 2. Ergänzung zur aktuellen Öffentlichkeitsfahndung nach dem Vermissten aus Bad Sülze

Bad Sülze (ots) - Die Suche nach dem vermissten 77-jährigen Siegfried Siems aus Bad Sülze wurde heute auch ...

01.07.2014 – 13:00

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Motorrad nach Diebstahl zurückgelassen
Täter flüchteten

Tüddern (ots)

Gegen 3.10 Uhr fielen einer Streifenwagenbesatzung der Heinsberger Polizei am Dienstag (1. Juli) auf der Kreisstraße 1 zwei Motorräder auf, die in langsamer Fahrt von Süsterseel kommend in Richtung Tüddern unterwegs waren. Als die Beamten ihr Fahrzeug wendeten, um die Motorradfahrer zu überprüfen, ließ einer sein Zweirad auf die Fahrbahn fallen, stieg auf den Soziussitz des zweiten Mottorades und beide konnten unerkannt entkommen. Es stellte sich heraus, dass das zurückgelassene Motorrad kurz zuvor aus der Garage eines Hauses an der Geilenkirchener Straße in Tüddern gestohlen worden war.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg