Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

04.06.2014 – 18:15

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Fahrradfahrer erlitt nach Sturz schwerste Verletzungen
Zeugen gesucht

Übach-Palenberg (ots)

Am Mittwoch (4. Juni) befuhr gegen 14.30 Uhr ein 70-jähriger Mann aus Übach-Palenberg mit seinem Elektrofahrrad den Radweg entlang der Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Fichtweg. Auf der abschüssigen und regennassen Strecke kam der Senior aus bisher unbekannten Gründen zu Fall und verletzte sich schwer. Er hatte an der Unfallstelle das Bewusstsein verloren und wurde nach notärztlicher Versorgung mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus nach Geilenkirchen gebracht. Nach ersten Feststellungen der Ärzte ist eine Lebensgefahr nicht auszuschließen. Zur Klärung der genauen Unfallursache sucht die Polizei noch Zeugen. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung