Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Heinsberg

22.04.2014 – 13:25

Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbruchsdelikte im Kreisgebiet

Kreis Heinsberg (ots)

Heinsberg - Einbrüche in Praxen -

In mehrere Praxen in einem Gebäude an der Werstpromenade brachen unbekannte Täter zwischen dem 17. (Freitag) bzw. 19. April (Samstag) und dem 21. April (Montag) ein. Verschiedene Fenster und Türen wurden aufgehebelt und die Räume durchsucht. Nach ersten Feststellungen sind Bargeld, Blankorezepte und Medikamente gestohlen worden.

Übach-Palenberg - Geldautomaten in Gaststätte aufgehebelt -

Zwischen Sonntag (20. April), 23.30 Uhr und Montag (21. April), 11.30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Straße Em Koddes ein. Im Schankraum hebelten sie zwei Spielautomaten auf und entwendeten darin befindliches Bargeld.

Hückelhoven - Reiche Beute nach Einbruch -

Unbekannte Täter brachen zwischen Samstag (19. April), 12 Uhr und Montag (21. April), 16.15 Uhr, in ein Haus an der Straße Am Mühlenweg ein. Nachdem sie zwei Türen gewaltsam geöffnet hatten, durchsuchten sie die Wohnung. Erbeutet wurden ein Camcorder, zwei Goldmünzen, ein Laptop und zwei Mobiltelefone.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg