Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Aufmerksamer Anwohner stellte Dieb auf frischer Tat

Selfkant Hillensberg (ots) - Ein 56-jähriger Mann aus Hillensberg hörte am Montag ( 31. März) gegen 4.35 Uhr ein Geräusch vor seinem Haus auf der Straße Im Langental. Bei der Nachschau bemerkte er eine ihm unbekannte männliche Person, die den Kofferraum eines PKW öffnete, der in der Einfahrt des gegenüberliegenden Hauses parkte. Er sprach die Person an und der Unbekannte lief sofort davon. Der 56-Jährige informierte telefonisch die Polizei und verfolgte den Täter. Er konnte ihn kurz darauf einholen und festhalten. Dabei kam es zu einem Gerangel, wobei der Hillensberger leicht verletzt wurde. Weitere Anwohner, die auf den Tumult aufmerksam geworden waren, unterstützten den 56-Jährigen und sie konnten gemeinsam den Dieb bis zum Eintreffen der Polizisten festhalten. Die Beamten nahmen den 24-jährigen Mann aus dem Selfkant vorläufig fest. In seiner Vernehmung gab der junge Mann zu, bereits mehrfach Diebstähle aus unverschlossenen Fahrzeugen begangen zu haben. Für welche Taten er noch in Frage kommt, wird zur Zeit von den Ermittlern geprüft.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: