Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Parkenden Pkw beschädigt und davongefahren

Heinsberg-Straeten (ots) - Ein am rechten Fahrbahnrand der Waldhufenstraße parkender schwarzer Pkw Fiat Punto wurde am Freitag (28. Februar) durch ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Gegen 13 Uhr wurde der Unfall festgestellt. Offensichtlich war das unbekannte Fahrzeug mit der rechten Seite gegen den Fiat geraten und hatte diesen dabei erheblich beschädigt. Ohne sich aber weiter um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, war der Verursacher davongefahren. Auf Grund der festgestellten Spuren könnte an dem gesuchten Fahrzeug der rechte Vorderreifen beschädigt worden sein. Zeugen dieses Unfalls oder Personen, die Angaben zu dem gesuchten Fahrer bzw. dem verursachenden Fahrzeug machen können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: