Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Insgesamt 13 Verkehrsunfälle wegen glatter Fahrbahn in den frühen Morgenstunden

Kreis Heinsberg (ots) - Zwischen 6 und 8.30 Uhr am heutigen Morgen (14. Februar) kam es zu insgesamt 13 Verkehrsunfällen wegen glatter Fahrbahnen im östlichen Bereich des Kreises Heinsberg (Wegberg / Wassenberg / Erkelenz / Hückelhoven). Trotz der Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt wurden acht Verkehrsunfälle mit Sachschaden verzeichnet. Außerdem mussten vier Unfällen aufgenommen werden mit insgesamt fünf leicht verletzten Personen. In Hückelhoven-Doveren stürzte außerdem noch ein 52-jähriger Radfahrer und verletzte sich so schwer, dass er mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht werden musste.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: